Aktuell TSG Aktuell

Pfalzmeisterschaften in Kandel

0 Kommentare
351

Zwei Titel bei Pfalzmeisterschaften in Kandel

Tolle Ergebnisse erzielten die Leichtathleten der TSG Eisenberg bei den Pfalzmeisterschaften im südpfälzischen Kandel. Mit zwei Titeln durch Milena Bessai und Josefa Matheis und sechs weiteren Podestplätzen wurde ein schönes Ergebnis erzielt.

Josefa Matheis lief ein einsames Rennen über 5000 m und wurde mit 19:50 min Pfalzmeisterin der Frauen. Mit dieser Zeit zählt sie zu den Mitfavoriten über 5000 m der Deutschen Senioren- meisterschaften in Mönchengladbach am 29.06.2018.

In der U20 konnte Fabio Matheis über 800 m einer Silbermedaille und über 400 m eine Bronzemedaille erringen. Über 800 m konnte er sich im Schlussprint von Platz fünf auf Platz zwei verbessern mit einer Zeit von 2:04:79 min. Beim anschließenden 400 m Lauf fehlte etwas die Kraft, 53,28 sec war trotzdem eine gute Zeit.

Katrin Neumeister ging das Rennen über 1500 m forsch an. In 5:45:96 min war sie 10 sec schneller als eine Woche zuvor. Sie freute sich über ihre Zeit und der Silbermedaille der WU20.  

 

Recht erfreulich auch das Abschneiden der U16-Mädels. Milena Bessai (W14) holte sich in einer nicht besonders starken Konkurrenz den Pfalztitel im Speerwurf. Nach einer ausgeglichenen Serie setzte sich die Kindenheimerin am Ende mit 21,64 Meter durch, Sophie Heppes kam hier auf den 3. Platz (16,16 Meter).

Beim Hochsprung egalisierte Nia Kirschbaum (W14) ihre Bestleistung und sprang mit 1,48 Meter genauso hoch wie die Siegerin, aufgrund der höheren Fehlversuchsanzahl blieb ihr aber nur die Silbermedaille. Über 80 Meter Hürden rannte die Achtklässlerin trotz Rhythmusproblemen noch auf den dritten Platz (14,45 Sekunden).

Traurige Gesichter gab´s dann zum Abschluss der Veranstaltung. Nach ihrem Sieg im ersten Zeitlauf wurde die 4 x 100 Meter-Staffel (Sarah Schwalb, Milena Bessai, Nia Kirschbaum, Lillien Knerr) wegen Überlaufens einer Wechselmarke disqualifiziert.

   

  

Auf den Bildern:
Milena Bessai beim Speerwurf, Nia Kirschbaum beim Hochsprung, Fabio Matheis über 800 m und Katrin Neumeister über 1500 m

 

 

Zuletzt bearbeitet: Dienstag 19 Juni 2018 10:52
Related Articles: Josefa Matheis erfolgreich bei den Pfalzmeisterschaften in Edenkoben Rheinland-Pfalzmeisterschaften in Eisenberg
Pfalzmeisterschaften in Kandel