Aktuell TSG Aktuell

Läufer der TSG Eisenberg bei Hockenheimringlauf

0 Kommentare
17

Über 500 Läufer waren beim diesjährigen Hockenheimringlauf über 5 km angemeldet. Darunter viele junge Nachwuchsathleten aus dem Südwestdeutschen Raum. Auch vier Läufer der TSG Eisenberg gingen an den Start. Zum ersten Mal über diese Strecke, ging Elena Matheis an den Start. Elena, die sonst auf der Kurzstrecke unterwegs ist, schlug sich beachtlich und lief nach 23:30 min in Begleitung ihres Papas über die Ziellinie. Von den 180 Frauen, die ins Ziel kamen, belegte Elena mit ihren 14 Jahren den 34. Platz. Astrid Eisenbarth und Josefa Matheis nahmen den 5 km Lauf als einen schnellen Trainingswettkampf. Beide befinden sich im Aufbautraining für die Rheinland-Pfalz-Cross-Meisterschaften. Astrid Eisenbarth kam nah an ihre Bestzeit heran und finishte in sehr guten 21:44 min. als 19. Frau Gesamt. Josefa Matheis konnte durch ihr gutes Stehvermögen im Schlussteil des Rennens noch einige Läuferrinnen überholen und kam nach 19:39 min. als 8. Frau ins Ziel.

Zuletzt bearbeitet: -/-
Related Articles: Doppelsieg für die Läuferinnen der TSG Eisenberg beim Königsberglauf in Hinzweiler TSG Eisenberg als „Seniorenfreundlicher Sportverein 2018 – 2022" ausgezeichnet Rheinland-Pfalzmeisterschaften in Eisenberg Schach: Großer Saisonabschluss in Eisenberg!